1966 Jimmy Orpheus
Großstadtballade, Studie des Reeperbahn-Milieus, ein letzter Blick in die verschwitzten Beatkeller, die es bald nicht mehr geben sollte...
Dieses halblange Werk, das man als Klicks Spielfilmdebut bezeichnen kann, aber nicht muß, ist nie richtig verliehen worden.
zurück zur Filmauswahl

 
coming soon


  Regie, Buch Roland Klick
Kamera Robert van Ackeren
Musik Roland Klick, gespielt von den Rocking Stars, Sologitarre: Roland Klick, Song „Always and Ever“ gespielt von Ritchie Satan & the Devils
Schnitt Roland Klick
Produktion Hans Eckelkamp Filmproduktion GmbH, Duisburg
Produzenten Hans Eckelkamp, Ernst Liesenhoff
  Darsteller Klaus Schichan (Kristoff, genannt Jimmy), Ortrud Beginnen (das Mädchen)

35mm, s/w, Länge: 52 Minuten/1417 Meter


Uraufführung 11.10.1966 Internationale Filmwoche Mannheim, TV: WDR 3, 30.1.1967, In Verbindung mit dem Filmgalerie 451 – Interview lief JIMMY ORPHEUS zweimal auf dem dctp Sendeplatz von VOX

Ursprünglicher Verleih Atlas Filmverleih

Anmerkungen Gedreht von Januar bis März 1966 in Hamburg, Arbeitstitel: Eine Nacht

FBW-Prädikat „Wertvoll“